Lernberatung, die Ursachen aus dem Weg räumt

Müssen Sie Hausaufgaben mühsam einfordern?
Sie üben für Proben Schulwissen mit ihrem Kind ein und steuern Schwierigkeiten täglich entgegen?
Trotzdem bleibt der erhoffte Notenerfolg Ihres Kindes aus?
Sie machen sich Sorgen um die Zukunft?
Das alles kostet Sie viel Kraft?

Wäre es nicht viel einfacher, Ihr Kind findet aus sich selbst heraus Lösungen? 

Spielend Leicht Lernprobleme überwinden

Lernberatung mit der Praktische Pädagogik bringt kein Schulwissen bei.
Völlig wertungsfrei werden punktgenau Ursachen für Lern- und Verhaltensprobleme bewusst gemacht und durch das Kind selbst sofort aufgelöst.

Die Beratung ist abwechslungsreich und arbeitet mit Bewegung. Den Kindern macht dies Spaß, denn sie lernen ihre Stärken selber kennen und können gegen individuell festgestellte Hürden sofort selber etwas tun. Bereits der erste Termin bringt Ihr Kind deutlich weiter, denn er ist effiziente Ursachenanalyse und individuell passende Unterstützung in einem.

Gerade in der aktuellen Situation möchte ich Sie gerne individuell unterstützen.

Wo Lernprobleme auffallen:

  • Konzentration
  • Täglicher Hausaufgabenfrust
  • Prüfungsangst, Blackout
  • Rechts-Links-Verständnis
  • Lesen, Rechnen, Schreiben
  • Visualisieren, Planen
  • Rechtschreibung
  • Aufsätze schreiben, freies Reden
  • Körperkoordination
  • Zeitgefühl, Timing
  • Selbstvertrauen, Null-Bock
  • Selbstbewusstsein, Unsicherheiten
  • Soziales Miteinander
  • Kommunikation & Konflikte
  • Kooperation, Weitblick
  • AD(H)S Verdacht
  • Bettnässen, Beißen
  • Ticks, Zähneknirschen
  • Autismus Verdacht
  • Gefühlsregulation
  • Erschöpfung/ Motivation
  • Perspektivenlosigkeit
  • Über- /Unterforderung 
  • zu viel am PC, Fernsehen, Handy

Aktuelle Angebote

  • Online Beratung per Skype, Wire
  • Beratung in der Praxis
    Straßäckerallee 3 in Unterföhring
  • Beratung draußen
  • Hausbesuch
  • Beratungs-Gutscheine schenken


Der Weg vom Selbstvertrauen zuM Selbstbewusstsein

Jedes Kind geht seinen individuellen Weg. Die Lernberatung gibt Ihnen als Eltern die Möglichkeit, die Ursachen für die Lernproblemen Ihres Kindes zu verstehen. Dabei hilft das von Ludwig Koneberg entwickelten 7 Stufen-Modell der Evolutionspädagogik® .

In der Beratung stelle ich fest, wie ein Kind seine Situation individuell wahrnimmt und mit welchem Lösungskonzept es bisher gearbeitet hat.
Dieses Lösungskonzept ordne ich einer Evo-Stufe zu und mache Zusammenhänge und Ursachen für bestehende Lernprobleme verständlich.
Es folgt eine individuelle Unterstützung durch gezielte Bewegungsübungen.

Einseitige Sichtweisen wie "die anderen sind immer Schuld" ändern sich noch während der Beratung, so dass sich in den Aussagen Ihres Kindes ein deutlicher Vorher-Nachher-Effekt feststellen lässt.

Ein Kind erfährt Urvertrauen im Bauch der Mutter. Es wird geboren und meistert in 7 Entwicklungsschritten den aufrechten Gang.
Während dieses Prozesses erfährt es 7 Erlebniswelten mit typischen Sichtweisen auf die Welt. An diese körperlichen Erfahrungen knüpfen gleichzeitig kognitive Denkweisen an. Daher beginnt jeder Neuanfang mit dem Selbstvertrauen und wird in 7 Schritten Teil der eigenen selbstbewussten Persönlichkeit.
 
Auf Lernprobleme bezogen könnte die Entwicklung Ihres Kindes zum Thema Schule beispielsweise so aussehen:

1. Evo-Stufe Fisch: Urvertrauen, Selbstvertrauen, Vertrauen
Ihr Kind findet sein Selbstvertrauen und begegnet Prüfungen mit klarem Kopf und innerer Ruhe. Dies lässt sich nicht durch gut zureden erreichen. Ihr Kind erfährt durch spezielle Bewegungsübungen, wie sich Urvertrauen anfühlt.
In der Folge kann es auf diese Erfahrung zurück greifen und mit typischen Angstsituationen besser umgehen.



2. Evo-Stufe Amphibie: Innovation, Schutz und Neugier
Kommt Ihr Kind aus seinem Schneckenhaus heraus, findet es seine natürliche Neugier wieder und lässt es sich von Misserfolgen nicht mehr so leicht aus der Bahn werfen. Fehler machen gehört zum ausprobieren dazu und sind ein wichtiger Schritt zur innovativen Lösung. Ihr Kind zeigt, was in ihm steckt, egal was andere denken. AD(H)S Symptome haben unbewussten Wurzeln. Oft hängt ADS im Rückzug fest und ADHS kennt nur die Neugier. Ein Termin verändert viel.



3. Evo-Stufe Reptil: Körpersicherheit und Kraft
Dosiert loslegen oder entspannt innehalten, mit ausreichend weitem Blickwinkel alles erfassen und neu fokussieren.
Mit einer entspannten Grundeinstellung ist bei Bedarf gezielte Konzentration und Ausdauer wieder möglich
Hyperaktivität, Bettnässen, Ticks, Aggression-Ausbrüche, impulsives Verhalten ohne Begründung - dies alles ist oft unbewusst gesteuert.  Bestrafen oder Reden ändert nichts. Die Bewegungsübungen helfen hier ursachenorientiert.



4. Evo-Stufe Säugetier: Emotionen, der richtigen Abstand, das richtigen Timing, bedürfnisgerecht.
Wenn ihr Kind rechtzeitig auf seine Bedürfnisse achtet und mit dem richtigen Timing arbeitet, kommt es Schritt für Schritt durch Proben. Auch Lernen fällt mit der richtigen Einstellung leicht. Zeit einschätzen gelingt, planen und in kleinen Einheiten lernen ist nun möglich. Ihr Kind überwindet Frust altersentsprechend und kann seine Gefühle regulieren. Es braucht weder zu viel Aufmerksamkeit und ist auch nicht unnahbar. Ein sicheres Rechts-Links-Verständnis sorgt für Geschwindigkeit.



5 Evo-Stufe Affe: Gemeinschaft, Egoismus, Humor und individuelle Facetten 
Das Hausaufgaben machen gelingt spielend leicht und wird als etwas angesehen, das zur Schule dazu gehört. In Proben entscheidet sich Ihr Kind intuitiv, wie es am besten vorgeht und kommt zügig zum Ziel.  Ihr Kind ist lebendig, hat Freunde und ist zum Teil recht egoistisch zu allerlei Späßen bereit.  Es testet schlau und unbeschwert aus. Aber es kann sich auch an Regeln und vorgegebene Abläufe halten.



6. Evo-Stufe Urmensch: Sprachsicherheit, Körpersprache und Identität
Im Klassenverband und auch zuhause findet Ihr Kind seine Position und Konflikte kann es dann neu mit Worten lösen.
Es entdeckt für sich die Musik und das Singen. Auch Feinmotorik beim Schreiben und Verantwortungsgefühl stellen sich ein. Vorbilder und Werte sind jetzt wichtig. Eigene Gedanken werden ausgesprochen. Es wählt seinen Weg und weiß wohin es will.



7. Evo-Stufe Mensch: Persönlichkeit, Selbstbewusstsein, Kommunikation und Kooperation
Ihr Kind wächst über sich selbst hinaus. Plötzlich gelingt die Rechtschreibung zuverlässig und das Interpretieren von Textaufgaben in Mathe gelingt. Ihr Kind, akzeptiert mehrere Sichtweisen und kann sich mitfühlend in andere hinein versetzen. Es erschließt sich Wissen systematisch. Ihr Kind entdeckt die eigenen Kreativität, hat eigene Träume und findet selbständig neue Perspektiven. Es kommuniziert und kooperiert mit neuem Selbstbewusstsein


Klarer Kopf und Konzentrationsfähigkeit sind in jedem Alter wichtig

Sie haben jetzt am praktischen Beispiel "Schule" erlebt, wie sich nach und nach Kompetenzen entwickeln und am Ende das Kind so weit gereift ist, dass es Lernen und seinen Lebensraum "Schule" selbständig im Griff hat.
Der Mensch lernt und entwickelt sich ein Leben lang weiter. Daher ist prinzipiell eine Lernberatung in jedem Alter möglich. Die grundsätzlichen Lebenskompetenzen werden immer wieder aufs neue gebraucht. Stress und Druck werfen uns so manches Mal aus der Bahn. Doch mit der Beratung finden sich punktgenau Ursachen. Individuelle passende Übungen lösen Folgen von Stress und Druck sofort auf. Auch Sie meistern so angeleitet ihre persönliche Hürde. Oft braucht es keinen weiteren Termin, denn Sie nehmen ab dann selbstbewusst Ihre Entwicklung in die eigenen Hände und gehen alleine weiter.

Nehmen Sie zu mir Kontakt auf und holen Sie auch für sich Hilfe, die wirkt!